Hallo, wir sind die Patchworkgruppe Rosenquilter aus Zweibrücken.



Unser Treffen findet immer am zweiten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Versöhnungskirche in Zweibrücken statt.







Sonntag, 12. Juli 2015


 Am Donnerstag war wieder unser monatliches Treffen. Trudi hatte Rosi mitgebracht, sie möchte unsere Truppe verstärken und künftig immer dabei sein. Willkommen Rosi, wir hoffen es gefällt dir bei uns. 


 Trudi hat an ihrem "Restequilt" weitergearbeitet. Der wird klasse !!!!


 Rosi arbeitet an einem Läufer mit tollen Batic-Hexagons


 Beate und Birgit hatten viel Spaß wie man sieht. Birgit frisch aus dem Urlaub zurück ist jetzt ja gestärkt und kann sich ordentlich ran halten. 


 Ich weiß gar nicht wie viele von diesen Blümchen Beate schon gemacht hat, aber es sind sehr sehr viel. 


 Genau wie Birgit, die ich immer wieder bewundere mich welcher Ruhe sie ihre Arbeit verrichtet.


 Andrea und Sabine waren natürlich auch sehr fleißig. 


 Andrea hat es nun bald geschafft, sieht gut aus, gell ??


  Sabine hat noch etwas mehr Arbeit und eine tolle neue Schere wie ihr sehen könnt.


 Was haben denn die zwei zu besprechen ? 


 Betina hat eine tolle Dose mit den passenden Hexagons sie will eine Schidkröte nähen. 


Und ich habe an meinem neuen Quilt gestickt, da ist aber noch viel Arbeit. 

Außerdem haben wir besprochen, dass wir im neuen Jahr ein Nähwochenende in einer Jugendherberge organisieren wollen. Da können wir dann ganz viel Nähen und Quatsche und lustig sein.

Freitag, 12. Juni 2015

Monatstreffen


Gestern Abend hatten wir allen Grund zum feiern. Trudi die im Mai ihren 70. Geburtstag gefeiert hat bekam ihr Geschenk überreicht. Granny Squares in ihren Lieblingstoffen und Farben.


Sie hat sich sehr gefreut und unsere Auswahl hat ihr gut gefallen. Nochmal alles Liebe und Gute liebe Trudi und bleib gesund und so wie du bist. Ich bin sicher ich kann bald zeigen was sie aus den Teilen gezaubert hat.


Und jetzt möchte ich Euch in paar Eindrücke in unsere Arbeiten geben. Kirsten stichelt an einem richtigen Traumquilt. Einfach fantastisch was sie schon alles gemacht hat, eine ganze Kiste voll. 


Sabine hat eine neue Schere, ist die nicht süß. Sie hat kleine Hexagons genäht. Eine richtige Fisselarbeit.


Andrea ist mit ihrem Traumquilt schon weiter bei ihr wird schon gequiltet. Wir waren alle begeistert von ihrer schönen Arbeit.


Beate hat es auch fast geschafft. Ihre Hexagons sind die Vorarbeit für dieses schöne Teil. Also Beate ran halten, es wird super.

 

Trudi hat sich die neuen Bücher der anderen mal genau angeschaut. Ich denke dabei sind ihr schon ein paar neue Ideen gekommen. 


Und ich habe an dem Häschen weiter gestickt und es tatsächlich fertig bekommen. 
Eigentlich habe wir alle gestern Abend recht viel gearbeitet aber ich kann Euch versichern, das Quatschen ist nicht zu kurz gekommen. 

Montag, 13. April 2015









 Hallo zusammen, am vergangenen Donnerstag hatten wir wieder unser monatliches Treffen. Ich hatte zwar den Fotoapparat dabei, aber leider habe ich das fotografieren vergessen. Es gibt jedoch Neuigkeiten. Wir wollen Ende des Jahres, Anfang nächsten Jahres einen Kurs mit Bernadette Mayr organisieren.  
Das ist ihr neuestes Buch das zwei unserer Quilter schon gekauft haben. Ich muss sagen, es sind wunderschöne Sachen darin. Tolle Ideen.


Sicher kennen viele von Euch Bernadette Mayr. Wir wollen uns in einer Jugendherberge einmieten und dort übers Wochenende einen Kurs mit ihr abhalten.


Sicher wird das toll, es muss jetzt noch das Organisatorische geklärt werden. Ich berichte auf jeden Fall über die Weiterentwicklung. 

Montag, 16. Februar 2015


 Hallo zusammen, bei unserem letzten Treffen am vergangenen Donnerstag haben wir unser Weihnachtswichteln nachgeholt. Leider waren nur vier Leute gekommen, schade. Es war sehr schön und lustig und wir haben es uns gut gehen lassen. 


 Die Geschenken wurden nicht einfach nur getauscht nein wir haben gewürfelt und am Schluß hatte doch echt jede von uns ein Geschenk und nicht einmal das eigene.  


 Elke hat sich rießig über ihre tolle Mini-Schneiderpuppe gefreut. Sie ist ein Nadelkissen und findet bei Elke mit Sicherheit ein schönes Plätzchen.  


 Beate hat eine wunderschöne Dose mit Mini-Nähmaschine geschenkt bekommen. Darin werden in Zukunft edle Schätze aufbewahrt.


 Kirsten bekam Stöffchen einen kleinen Wichtel  und ein Hexagon-Nadelkissen.


Und ich habe es auch sehr gut getroffen, Appliziernadeln, ein Quiltgarn mit genau der richtigen Farbe und Ersatzklingen für den Rollschneider. Nur Sachen die ich sehr gut gebrauchen kann. 

Schade dass wir soooo wenig waren. Es war ein gemütlicher Abend bei Sekt und Häppchen und wunderschönen Geschenken. Alle anderen haben echt etwas versäumt.