Hallo, wir sind die Patchworkgruppe Rosenquilter aus Zweibrücken.



Unser Treffen findet immer am zweiten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Versöhnungskirche in Zweibrücken statt.







Mittwoch, 14. September 2011

Ausstellung in Kaiserslautern

Hallo,

am Sonntag haben wir auf dem Herbstmarkt in Kaiserslautern einige unserer Quilts ausgestellt.

 

Aug 11 012

Zwischen Blumen, Kürbissen und Dinosauriern waren jede Menge Verkaufsstände und unsere Quilts aufgebaut.

Aug 11 019 Aug 11 014

Aug 11 022 Aug 11 023

Sämtliche Märchen waren mit Kürbissen nachgebaut.

Aug 11 034 Aug 11 035

Hier ein paar unserer Quilts:

Aug 11 001 Aug 11 002 Aug 11 003 Aug 11 004 Aug 11 005 Aug 11 006 Aug 11 007 Aug 11 020 Aug 11 021 Aug 11 018

Auch selbst genähte Sachen konnten wir verkaufen.

Aug 11 026 Aug 11 027 Aug 11 029 Aug 11 030

Rundum eine gelungene Präsentation unserer Werke :o)

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher unseres Standes und die Betreiber der Landesgartenschau, dass wir dort ausstellen durften!

 

Liebe Grüße

Nicole

Donnerstag, 1. September 2011

Verkaufsausstellung in KL

Hallo,

in diesem Jahr nehmen wir am Herbstmarkt in Kaiserslautern teil.

Der Herbstmarkt findet am 11. September 2011 auf dem Gelände der Landesgartenschau in Kaiserslautern von 10 - 18 Uhr statt.

Wir werden mehrere Quilts ausstellen und verschiedene selbstgenähte Handarbeitsartikel zum verkauf anbieten.

Weitere Informationen zum Herbstmarkt erhaltet ihr unter

www.gartenschau-kl.de

 

Noch ein Nachtrag:

 

Am Montag, dem 29.8.2011 war folgender Artikel in der Pirmasenser Zeitung:

 

Quilt bringt 800 Euro für Lebenshilfe

image

Zweibrücken. Wenn die Rosenquilter, bei denen
Frauen aus der Stadt und dem Landkreis ihrem
Hobby frönen, an den Rosentagen ihre Quilts ausstellen,
ist das immer eine Attraktion für die Besucher
des Rosengartens. Ein Quilt mit einem Lone-Star-
Motiv, einem großen einzelnen achtstrahligen
Stern, an dem die gesamte Gruppe gemeinsam gearbeitet
hat,war diesmal Preis einer Tombola. Er brachte
800 Euro ein, den Judith Dahlhauser und Beate
Meister, die Sprecherinnen der Gruppe, an Walter
Schneider, Vorsitzender der Lebenshilfe, überreichte.
„Unser neues Haus Birke für stationäre und ambulante
Betreuung geistig behinderter Menschen, das
im Oktober die ersten Mieter aufnehmen wird, kann
jeden Cent gebrauchen. Wir wollen die 800 Euro für
die Inneneinrichtung der Zimmer verwenden“, sagte
er. Den Sternenquilt gewann eine Besucherin aus Tübingen,
die extra zu den Rosentagen angereist war,
um die Arbeiten der Zweibrücker Quilter anzuschauen.
(fro/Foto: Lehmann)

Liebe Grüße

Nicole